Die erste Hitzewelle – Wärmeschutz durch Plissees

Sommer im Anmarsch – Sicherheitsvorkehrungen lassen sich kaum vermeiden

Wer ist dem Sommer nicht zugetan? Ohne Zweifel ist diese Zeit eine der schönsten im ganzen Jahr. Doch sicher kennt jeder diese Momente, in denen es sich „ausgescheint“ hat und man der Hitze nur noch in die angenehme Kühle des Wohnbereiches entfliehen möchte. Um dort die gewünschte Temperatur zu haben muss man allerdings auch etwas dafür tun. Schmettert die Sonne den ganzen Tag lang ungehindert durch das Fenster in die Wohnung, wird man kaum die Abkühlung erfahren, die man gerne hätte. Das Fenster muss also geschützt werden. Ein idealer Wärmeschutz hierfür wären die sogenannten Plissees.

Wärmeschutz durch Plissees – und der Sommer kann kommen

Ein intensiver Wärmeschutz ist vor allem an den Fenstern notwendig, durch die Sonne für den längsten Zeitraum hindurch scheint. Mit dem Anbringen eines Plissees mit starkem Wärmeschutz wird erreicht, dass die Sonneneinstrahlung nicht im vollen Umfang durchdringen kann. Wer die Wärme wirklich daran hindern möchte, die Wohnung in Beschlag zu nehmen, sollte sich beim Kauf vor allem an Plissees mit Reflexionsschicht halten. Diese Schicht ist auf der Außenseite aufgetragen und dient, wie der Name schon sagt, dem Zweck, das Licht zu reflektieren. Es verdunkelt den Raum demnach nicht nur, sondern ist gleichzeitig direkt gegen Hitze und Sonnenstrahlen wirksam. Plissees gibt es in den Kategorien starker Wärmeschutz, mittlerer Wärmeschutz, sowie schwacher Wärmeschutz. Insgesamt haben mehr als 100 Stoffe in Plissee-Form die Fähigkeit, Hitze abzuweisen, ganz gleich, ob sie nun alubedampft, perlexbeschichtet oder reflexbeschichtet sind. An der Auswahl kann es also nicht mangeln. Den stärkste Wärmeschutz weisen Wabenplissees auf, da sie durch ihre doppelte Struktur ein weiteres Luftpolster bieten, was den Wärmeschutz noch effektiver macht.

Plissees für das Fenster – dreifacher Schutz

Sonnenschutz ist durch das Plissee gewährleistet, aber auch Schalldämmung und Fensterdekoration können garantiert werden. Bei der Plissee-Auswahl kann man sogar individuelle Vorstellungen einfließen lassen, ohne, dass der angestrebte Wärmeschutz dabei verloren geht. Wichtig ist es immer, vor allem Dachfester zu schützen.